Unsere Bilder

Und gleich hinter den Dünen steht das Schloss am Meer!

Tagesschau 22.07.2017

Bunter Abend
Dreizehnter Dschungeltag: Wie immer stand der vorletzte Tag ganz unter der Überschrift „Bunter Abend“… Aber eins nach dem Anderen. Heute Vormittag gab es erstmal die Möglichkeit sich unterschiedlichsten Interessen-Gruppen anzuschließen. Es ging zum Wasserspielplatz, man konnte Trapcar fahren, Minigolf spielen oder das letzte Taschengeld in Nes auf den Kopf hauen. Aber dann: der Speisesaal wurde ausgeräumt, die Technik aufgebaut und die Generalproben konnten laufen… Alle waren ausreichend aufgeregt und nach einem leckeren Burger-Abendessen konnte der Bunte Abend starten. Es war wunderbar! Viele tolle Beiträge, es wurde gelacht und auch das eine oder andere Tränchen verdrückt. Denn der Bunte Abend ist immer der Höhepunkt, alle haben darauf hin gearbeitet und es wird klar, dass die Freizeit so langsam aber sicher ihrem Ende zugeht. Die Kinder sind jetzt auf dem Weg ins Bett und die Betreuer räumen auf. Und sicherlich werden auch wir heute noch mal feiern, ein bisschen 😉 …
Schlaft gut ihr alle, irgendwann machen wir das auch!

Tagesschau 21.07.2017

Eine Traktorfahrt ist lustig, eine Traktorfahrt ist schön
Zwölfter Dschungeltag: Die Spannung steigt, der Bunte Abend rückt immer näher. Heute war den ganzen Tag eine hektische Betriebsamkeit im Lager, nur unterbrochen von der Traktorfahrt. Wir werden morgen bestimmt wieder einen stimmungsvollen Abend erleben und uns so richtig feiern! Jetzt ist es 22.08 Uhr, die lieben Radaupilze sind alle im Bett, schlafen aber noch nicht… Die Betreuer haben noch eine stressige Nacht vor sich. Wir müssen noch 2 (!) Raps einüben, und tanzen muss ich auch noch mal …
Gute Nacht, Justus

Tagesschau 20.07.2017

Improvisation ist alles
Elfter Dschungeltag: Hiermit wird beantragt, dass sofort alle Wetterapps eingestampft werden! Eigentlich wollten wir heute Nachmittag die Traktorfahrt machen, was laut sämtlicher Apps auch möglich war. Die Realität war leider anders. Pünktlich um 13 Uhr fing es an zu gewittern und wie aus Kübeln zu gießen. So ist unsere Traktorfahrt ins Wasser gefallen. In Windeseile haben wir umdisponiert und noch ein Dschungelspiel aus dem Hut gezaubert. Die Kinder mussten herausfinden, warum eine Livesendung für das Dschungelcamp auf der Kippe steht. Der Star musste noch ins Camp gebracht werden, dem Techniker musste geholfen werden, Doc Bob brauchte Unterstützung und so weiter, und so weiter… Die Spackos haben den Fall am schnellsten gelöst. Ansonsten haben heute die AG’s weiter am Programm für den Bunten Abend gebastelt. Nach dem Abendessen war eine Gruppe am Strand Drachen steigen lassen, wir haben noch eine Runde Fußball gespielt und die Tischtennisplatte malträtiert. Zum Abschluss des Tages wurde dann noch das neue Lagerlied eingeübt, klappt schon ganz gut. Tanzen muss ich heute zum Glück nicht mehr, dass habe ich bereits nach dem Abendessen hinter mich gebracht. Dafür müssen wir aber jetzt gleich den Lagerrap üben. Die Arbeit wird nicht weniger! …
Gute Nacht, Justus

Tagesschau 19.07.2017

Ein Tag fast ganz am Meer
Zehnter Dschungeltag: Der Sommer hat uns fest im Griff! Nachdem wir am Vormittag in den Arbeitsgruppen den Bunten Abend weiter vorbereitet haben, sind wir sofort an den Strand gegangen. Dort gab es ein Picknick, das Mittagessen haben wir auf den Abend verschoben. Unter der Leitung unseres Geburtstagskindes Jonathan haben wir eine große Strandburg gebaut und anschließend gewartet, bis sie von der Flut zerstört wurde. Zurück im Lager haben sich noch einmal die AG’s getroffen und weiter den Bunten Abend vorbereitet. Nach dem Abendessen fand ein großes Fußballmatch statt. Zum Tagesabschluss haben wir noch eine Runde Amelandlieder gesungen, unter anderem die ersten fünf bereits gedichteten Strophen des neuen Songs. Jetzt liegen die Kinder wieder im Bett und ich muss schon wieder den Tanz üben …
Gute Nacht, Justus

Tagesschau 18.07.2017

Ameland-Triathlon
Neunter Dschungeltag: Heute sind wir mit dem Fahrrad zum Leuchtturm gefahren. Nach Besichtigung und einem Picknick ging es dann weiter nach Ballum ins Schwimmbad. Dort haben wir uns dann ausgetobt und sind anschließend bei bestem Ameländer Gegenwind wieder ins Lager geradelt, wo wir bei Gulasch, Rotkohl und Klößen die verbrauchte Energie wieder auftanken konnten. Nach dem Abendessen wurden dann noch die Interessensgruppen für den Bunten Abend eingeteilt. Wir haben wieder einen stimmungsvollen Tag auf unserer Lieblingsinsel verbracht. Jetzt ist es viertel nach zehn und die Dschungelbewohner liegen alle schon in ihren Betten. Wir werden jetzt noch unseren Tanz für den Bunten Abend üben, ich freue mich schon …
Gute Nacht, Justus

Tagesschau 17.07.2017

Sommer, Sonne, Sonnenschein
Achter Dschungeltag: Endlich hat uns der Wettergott erhöht und uns die bestellte Sonne geschickt. Strahlender Sonnenschein und ein angenehmes Nordseelüftchen, dass ist das, was wir brauchen! Heute Morgen hat das Fernsehteam den Dschungelbewohnern von tief im Regenwald verborgenen Tempelanlagen berichtet. Diese waren gefüllt mit alten Schätzen und konnten ausgehoben werden. Dummerweise gab es da nur diese Eingeborenen, die den Kindern die Schätze wieder abjagen wollten. Nach der Mittagspause ging es dann endlich mal zum Strand. Das Wasser ist wieder erwarten angenehm warm, trotzdem halten es die Kinder darin natürlich viel länger aus als die Betreuer… Zum Abschluss des Tages gab es nach dem Abendessen noch ein großes Fussballmatch, eine zweite Gruppe hat Völkerball gespielt. Morgen steht unsere große Radtour zum Leuchtturm an. Hier ist alles in bester Ordnung, die Kinder haben sich nach nunmehr einer Woche sehr gut eingelebt und haben eine Mütze Spaß zusammen, wir Betreuer übrigens auch.
Gute Nacht, Justus