Improvisation ist alles
Elfter Dschungeltag: Hiermit wird beantragt, dass sofort alle Wetterapps eingestampft werden! Eigentlich wollten wir heute Nachmittag die Traktorfahrt machen, was laut sämtlicher Apps auch möglich war. Die Realität war leider anders. Pünktlich um 13 Uhr fing es an zu gewittern und wie aus Kübeln zu gießen. So ist unsere Traktorfahrt ins Wasser gefallen. In Windeseile haben wir umdisponiert und noch ein Dschungelspiel aus dem Hut gezaubert. Die Kinder mussten herausfinden, warum eine Livesendung für das Dschungelcamp auf der Kippe steht. Der Star musste noch ins Camp gebracht werden, dem Techniker musste geholfen werden, Doc Bob brauchte Unterstützung und so weiter, und so weiter… Die Spackos haben den Fall am schnellsten gelöst. Ansonsten haben heute die AG’s weiter am Programm für den Bunten Abend gebastelt. Nach dem Abendessen war eine Gruppe am Strand Drachen steigen lassen, wir haben noch eine Runde Fußball gespielt und die Tischtennisplatte malträtiert. Zum Abschluss des Tages wurde dann noch das neue Lagerlied eingeübt, klappt schon ganz gut. Tanzen muss ich heute zum Glück nicht mehr, dass habe ich bereits nach dem Abendessen hinter mich gebracht. Dafür müssen wir aber jetzt gleich den Lagerrap üben. Die Arbeit wird nicht weniger! … Gute Nacht, Justus